typo3conf/ext/tx_agritemplate/res/template/protectiontroupeaux/images/top_center/banner/
Kantonale Planung Planification cantonale Kantonale Planung Kantonale Planung

Kantonale Alpplanung

Im Sommer 2012 haben der Kanton Wallis und das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ein gemeinsames Projekt zum Thema Schafalpplanung bei Agridea in Auftrag gegeben.

Ziel war es, die Schafsömmerung detailliert zu analysieren und weiterzuentwickeln, um in Zukunft eine nachhaltige Bewirtschaftung zu gewährleisten.  Von 2012 bis 2014 wurden 152 Schafalpen mit Bewirtschaftern und Besitzern besucht, erfasst und analysiert.

Die Resultate sollen als Grundlagen für die Ausscheidung der nicht beweidbaren Flächen gemäss der Direktzahlungsverordnung (DZV), möglichen Herdenzusammenlegungen und damit dem Aufbau eines effizienten und effektiven Herdenschutz dienen.

Das Projekt ist in 3 Phasen aufgeteilt:

  • Phase 1: Alpbegehung mit Bewirtschaftern und individuelle Alpanalyse mit Bewirtschaftungsplan sowie Empfehlungen zu Bewirtschaftung und Herdenschutz.
  • Phase 2: Kollektive Planung mit Bewirtschaftern und Gemeindevertretern zur Abklärung von strukturellen Massnahmen.
  • Phase 3: Umsetzung durch die kantonale landwirtschaftliche Beratung in den prioritären Regionen.

Folgende Dokumente wurden im Rahmen des Projektes verfasst und dienen zur Umsetzung: